Anmeldung beim Treffpunkt Seniorenbüro:

Montag bis Donnerstag von 9:00 bis 12:00 Uhr im Ehrenamtlichen-Büro, Raum 212 a im Mehrgenerationenhaus.

Die Anmeldung kann auch telefonisch unter folgender Nummer getätigt werden: 0941 / 507-5540 oder -5542

Treffpunkt Seniorenbüro

im Mehrgenerationenhaus (MGH)

Ostengasse 29, 93047 Regensburg

(Der Aufzug befindet sich beim Eingang Kapuzinergasse)

Kontakt:

Wolf-Rüdiger Reiserer

Mobil: 0173 - 3937266

Telefax: 0321 - 27770641

E-Mail Kontaktformular


Alfons Lechner

Telefon: 09401 - 79189

Telefax: 09401 - 79189

Mobil: 0162 - 6798516

Email Kontaktformular

Kulturfahrten

Bühne frei...

Weitere Termine finden Sie in unserem Jahreskalender.

... für unsere Fahrten zu Kulturveranstaltungen wie Kirchen-, Klöster- und Museumsbesuche, Galeriebesichtigungen, Theateraufführungen und zu Märkten und Festen aller Couleur. Wir wollen Ihnen auf unseren kunsthistorischen Streifzügen die Faszination vermitteln sich auf den Spuren der Geschichte zu bewegen.

Bitte beachten: Reisebedingungen des Fördervereins Treffpunkt Seniorenbüro Regensburg e.V

Termine und Treffpunkte für die kommenden 60 Tage:

22.06
2018

07:00 - 22:38 Bahnfahrt nach Memmelsdorf

Schlössertag im Schloss Seehof bei Bamberg

In diesem Jahr begeht die Bayerische Schlösserverwaltung ihr 100jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass organisiert sie für ihre Besucher besondere Veranstaltungstage, und zwar in jeweils einem Objekt in jedem bayerischen Regierungsbezirk bei ganztägig freiem Eintritt.

Schloss Seehof wurde ab 1686 als Sommerresidenz der Bamberger Fürstbischöfe nach Plänen von Antonio Petrini errichtet. Nach Säkularisation und Verwahrlosung in Privatbesitz waren Ende des 20. Jahrhunderts umfangreiche Sanierungsmaßnahmen nötig.

Der Großteil des Schlosses wird heute vom Bayerischen Landesamt für Denkmal-pflege genutzt.

Für Besucher sind neun Schauräume des restaurierten Appartements der Fürstbischöfe zugänglich, darunter der "Weiße Saal" mit dem virtuosen Deckengemälde von Giuseppe Appiani.

Von der Pracht des einstigen Rokokogartens zeugen unter anderem die wiederhergestellte Kaskade mit ihren Wasserspielen sowie einige erhaltene Sandsteinskulpturen von Ferdinand Tietz.

Im Brauereigasthof Höhn in Memmelsdorf essen wir zu Mittag: Spezialität: knusprig gebratene Schäuferla. Da Vorbestellung erforderlich, bitte bei Anmeldung angeben, ob Schäuferla gewünscht wird.

+ Veranstalter: Förderverein Treffpunkt Seniorenbüro Regensburg e. V.

+ Reiseleiter: Alfons Lechner

+ Teilnehmer: max. 30 Personen

+ Fahrtpreis Bahn: 12,00 € für Mitglieder und Ehrenamtliche 14,00 €

+ Eintritt: frei

+ Treffpunkt: 9:00 Uhr Treffen im Eingangsbereich Hbf. Regensburg

+ Abfahrt: 9:18 Uhr Abfahrt des Zuges nach Nürnberg Gleis 5

+ Rück-Ankunft in Regensburg: 20:30 Uhr

+ Infomaterial gibt es vor Antritt der Fahrt

+ Hier finden Sie Schloss Seehof bei Bamberg auf Google Maps

Anmeldung:

Treffpunkt Seniorenbüro im Mehrgenerationenhaus, Ostengasse 29, 93047 Regensburg von Montag bis Donnerstag 9:00 bis 12:00 Uhr oder unter der Telefonnummer 0941 – 507 5540 oder 5542.

Anmeldungen sind verbindlich.

Kontakt - Reiseleiter: HIER KLICKEN !

Bitte die Reisebedingungen und Haftungsbeschränkung des Fördervereins beachten.

Bildnachweis: © Bayerische Seen- und Schlösserverwaltung_2018

26.06
2018

07:00 - 19:00 Busfahrt mit dem Waldverein Regensburg e.V. nach Ettal

Besuch der Bayerischen Landesausstellung im Kloster Ettal

„MYTHOS BAYERN“ – Wald, Gebirge und Königstraum

Fahrt ins bayerische Oberland nach Ettal (Kloster Ettal) in den Ammergauer Alpen mit Besuch der Bayr. Landesausstellung „MYTHOS BAYERN“– Wald, Gebirge und Königstraum inkl. Führung. Nach dem Besuch der Ausstellung und Besichtigung der Klosterkirche, Mittagseinkehr in Klosterhotel „Ludwig der Bayer“, wo wir angemeldet sind. Danach Weiterfahrt zum Schloß Linderhof – der Nachmittag steht zur freien Verfügung - wo wir die weitläufige Parkanlage der französischen und italienischen Barockgärten sowie des englischen Landschaftsgarten bewundern können. Den Nachmittagskaffee können wir im Schloßhotel genießen.

Bei schlechten Witterungsbedingungen Programmänderung – Besuch des Oberammergauer Museum.(Eintritt 3,50 €).

Fahrtkosten inkl. aller Nebenkosten / 33,50 € p.P. / Anmeldeschluss ist der 31.05.2018

Tagesablauf: Bus-Abfahrt 7:00 Uhr (pünktlich) Hbf. Schrägbuchten Hst. 10 gegenüber Post. / Rückfahrt erfolgt um 16:00 Uhr. (Fahrtzeit ca. 2,0 bis 2,5 Std. einfach).

+ Fahrt Nummer: 260618-E

+ Veranstalter: Waldverein Regensburg e.V.

+ Reiseleiter: Wolf Rüdiger Reiserer

+ Teilnehmer: max. 30 Personen (Buskapazität)

+ Fahrtpreis Bus: 33,50 €

+ Es gelten die Reisebedingungen des Waldverein Regensburg e.V.

+ Anmeldung siehe unter Reisebedingungen

+ Rück-Ankunft in Regensburg: ca. 19:00 Uhr

+ Hier finden Sie das Kloster Ettal auf Google Maps

Bitte die Reisebedingungen und Haftungsbeschränkung des Waldverein Regensburg e.V. beachten.

Hier können Sie die Reisebedingungen als PDF-Datei herunterladen.

Bildnachweis: © Kloster Ettal_2018

13.07
2018

08:45 - 20:45 Bahnfahrt nach Würzburg

Besuch der Residenz

Bayerns Schlösser und Burgen – Jubiläumsjahr 2018

Veranstaltungstag in der Residenz Würzburg

Bayerns Schlösser und Burgen - Jubiläumsjahr 2018 Veranstaltungstag in der Residenz Würzburg

In diesem Jahr begeht die Bayerische Schlösserverwaltung ihr 100jähriges Jubiläum mit Veranstaltungstagen in jeweils einem Objekt in jedem bayerischen Regierungsbezirk bei ganztägig freiem Eintritt. Am Nachmittag sind Aktionen für Kinder geboten und von 14 bis 22 Uhr gibt es ein buntes Rahmenprogramm für Erwachsene.

+ Veranstalter: Förderverein Treffpunkt Seniorenbüro Regensburg e. V.

+ Reiseleiter:Alfons Lechner

+ Teilnehmer: max. 30 Personen

+ Fahrtpreis Bahn: 12,00 € für Mitglieder und Ehrenamtliche 14,00 €

+ Eintritt: frei

+ Treffpunkt: 8:45 Uhr Treffen im Eingangsbereich Hbf. Regensburg

+ Abfahrt: 9:18 Uhr Abfahrt des Zuges nach Nürnberg Gleis 5

+ Rück-Ankunft in Regensburg: 20:38 Uhr

+ Infomaterial gibt es vor Antritt der Fahrt

+ Hier finden Sie Schloss Residenz Würzburg auf Google Maps

Anmeldung:

Treffpunkt Seniorenbüro im Mehrgenerationenhaus, Ostengasse 29, 93047 Regensburg von Montag bis Donnerstag 9:00 bis 12:00 Uhr oder unter der Telefonnummer 0941 – 507 5540 oder 5542.

Anmeldungen sind verbindlich.

Kontakt - Reiseleiter: HIER KLICKEN !

Bitte die Reisebedingungen und Haftungsbeschränkung des Fördervereins beachten.

Bildnachweis: © Bayerische Seen- und Schlösserverwaltung_2018

16.07
2018

07:00 - 19:00 Busfahrt mit dem Waldverein Regensburg e.V. nach Würzburg

Besuch der Landesgartenschau in Würzburg

Fahrt nach Würzburg in Unterfranken mit Besuch der Landesgartenschau 2018 inkl. Führung (ca. 2 Std.) durch ausgebildete Gästeführer die uns die Themen – Gärten / Natur / Umwelt und Stadtentwicklung näher bringen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügen. Sie können die restliche Zeit im Ausstellungsgelände verbringen oder mit dem Shuttle Bus der Linie 29 in die Altstadt von Würzburg und auch wieder zurück fahren. Zu empfehlen ist ein Besuch der Weinstube „Maulaffenbäck“ mit traditionellen fränkischen Speisen und ausgesuchten fränkischen Weinen der Würzburger Region. Oder ein Bummel durch die Altstadt von der Alten Mainbrücke mit Blick auf die Festung Marienberg bis zur Residenz und den Residenzgarten.

Fahrtkosten inkl. aller Nebenkosten / 39,00 € p.P. / Anmeldeschluss ist der 30.06.2018

Tagesablauf: Bus-Abfahrt 7:00 Uhr (pünktlich) Hbf. Schrägbuchten Hst. 10 gegenüber Post. / Rückfahrt erfolgt um 16:00Uhr. (Fahrtzeit ca. 2,5 Std. einfach).

+ Fahrt Nummer: 160718-W

+ Veranstalter: Waldverein Regensburg e.V.

+ Reiseleiter: Wolf Rüdiger Reiserer

+ Teilnehmer: max. 30 Personen (Buskapazität)

+ Fahrtpreis Bus:39,00 €

+ Es gelten die Reisebedingungen des Waldverein Regensburg e.V.

+ Anmeldung siehe unter Reisebedingungen

+ Rück-Ankunft in Regensburg: ca. 19:00 Uhr

+ Hier finden Sie das Landesgartenschau-Gelände auf Google Maps

Bitte die Reisebedingungen und Haftungsbeschränkung des Waldverein Regensburg e.V. beachten.

Hier können Sie die Reisebedingungen als PDF-Datei herunterladen.

Bildnachweis: © Landesgartenschau Wuerzburg_2018

26.07
2018

08:15 - 20:15 Bahnfahrt nach Ettal

Landesausstellung

Wald, Gebirg und Königstraum

Mythos Bayern

Wer an Deutschland denkt, der denkt an Bayern. Wer sich ein Bild von Bayern vor dem geistigen Auge zeichnet, der denkt an Oberbayern: die Gebirge, die Seen, die Wälder, die Menschen, die Trachten, das gelebte Brauchtum und das Bier. All das findet sich in der Zugspitz Region und hochkonzentriert an einem Fleck: rund ums Kloster Ettal.

Der Mythos Wald ist ein Stück weit auch der Mythos Bayerns. Der bayerische Wildschütz verkörpert die Freiheit und steht als Symbol der Widerstandsfähigkeit. Gerade hier in der Grenzregion zwischen Bayern und Tirol ist die Landesausstellung wunderbar angesiedelt.

Der Gebirgswald der Zugspitz Region hat die Idee der Nachhaltigkeit geboren und bis heute ist diese Idee tief im Selbstverständnis der Menschen verankert. Umgeben von Bergen und Wäldern präsentiert sich das Kloster Ettal als Standort in idealer Kulisse.

2018 besteht der Freistaat Bayern seit 100 Jahren. Die Landesausstellung im Kloster Ettal ist Teil des Jubiläumsprogramms „Mythos Bayern - 100 Jahre Freistaat“

Die Landesausstellungen des Hauses der Bayerischen Geschichte bringen jedes Jahr historische Inhalte auf populäre Weise den Menschen in Bayern näher. Sie bringen den Bayern ihre Heimat näher. Aber auch der Gast von außerhalb ist willkommen mehr über seine Urlaubsregion zu erfahren.+ Veranstalter: Förderverein Treffpunkt Seniorenbüro Regensburg e. V.

+ Reiseleiter:Alfons Lechner

+ Teilnehmer: max. 30 Personen

+ Fahrtpreis Bahn / Bus: 15,00 € für Mitglieder und Ehrenamtliche sonst 17,00 €

+ Eintritt: 10,00 € (ermäßigt)

+ Treffpunkt: 8:15 Uhr Treffen im Eingangsbereich Hbf. Regensburg

+ Abfahrt: 8:44 Uhr Abfahrt des Zuges nach München Gleis 9

+ Rück-Ankunft in Regensburg: 20:09 Uhr

+ Infomaterial gibt es vor Antritt der Fahrt

+ Hier finden Sie Kloster Ettal auf Google Maps

Anmeldung:

Treffpunkt Seniorenbüro im Mehrgenerationenhaus, Ostengasse 29, 93047 Regensburg von Montag bis Donnerstag 9:00 bis 12:00 Uhr oder unter der Telefonnummer 0941 – 507 5540 oder 5542.

Anmeldungen sind verbindlich.

Kontakt - Reiseleiter: HIER KLICKEN !

Bitte die Reisebedingungen und Haftungsbeschränkung des Fördervereins beachten.

Bildnachweis: © Bayerische Seen- und Schlösserverwaltung_2018

07.08
2018

07:00 - 19:00 Bahn- oder Busfahrt mit dem Waldverein Regensburg e.V. nach Zwiesel

VORANKÜNDIGUNG

Bahn- oder Busfahrt nach Zwiesel zur traditionellen Kunstausstellung „ZWIESLER BUNTSPECHT"

Zwieseler Buntspecht 2018

Kunst in seiner schönsten Form

vom 29. Juli bis 26. August 2018

Für Freunde der schönen Künste ist die Veranstaltung Zwieseler Buntspecht ein besonderer Genuss. Die traditionelle Kunstausstellung findet dieses Jahr bereits zum 56. Mal statt. Sie gibt einen Eindruck über das Schaffen der Künstlerinnen und Künstler aus Bayern. vor allem aus Niederbayern. Es ist ebenfalls liebgewonnene Tradition. das der Veranstalter, die Waldvereinssektion Zwiesel. tschechische Kolleginnen und Kollegen aus der grenznahen Region Böhmen zur Ausstellung begrüßt.

Den Schwerpunkt bildet neben der Malerei die Bildhauerei mit Skulpturen aus Stein. Holz. Glas und Metall. Einen ganz wesentlichen Bereich stellen natürlich die Glasobjekte der heimischen Szene dar. Sowohl freischaffende Glaskünstler als auch Studierende der Glasfachschule in Zwiesel zeigen außergewöhnliche Objekte. die auch vor internationaler Konkurrenz bestehen können.

+ Fahrt Nummer: 070819-Z

+ Veranstalter: Waldverein Regensburg e.V.

+ Reiseleiter: Wolf Rüdiger Reiserer

+ Teilnehmer: max. 30 Personen

+ Fahrtpreis Bahn / Bus: 12,50€ / 15,50 €

+ Es gelten die Reisebedingungen des Waldverein Regensburg e.V.

+ Anmeldung siehe unter Reisebedingungen

+ Rück-Ankunft in Regensburg: ca. 19:00 Uhr

+ Hier finden Sie Zwiesel auf Google Maps

Bitte die Reisebedingungen und Haftungsbeschränkung des Waldverein Regensburg e.V. beachten.

Hier können Sie die Reisebedingungen als PDF-Datei herunterladen.

Bildnachweis: © Bayerischer Wald-Verein_2018

Datenschutz | Impressum

Unsere Internetseiten verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.